Besuch der Bamberger Tafel e.V.

Die Bamberger Tafel ist aus dem Leben der Stadt nicht wegzudenken. Seit 1992 sammelt die Bamberger Tafel e.V. qualitativ einwandfreie Lebensmittel, die kurz vor oder am Mindesthaltbarkeitsdatum sind, bei Firmen in der Region ein und verteilt diese gegen einen symbolischen Betrag an Bedürftige. Die Arbeit der Bamberger Tafel e.V. wird durch Sponsoren und Mitglieder ermöglicht, …

Mitgliederversammlung 2019

Bei der ordentlichen Jahreshauptversammlung des Bürgervereins Bamberg Ost konnte der Vorsitzende Heinz Kuntke neben zahlreich erschienenen Mitgliedern auch Bürgermeister Dr.Lange begrüßen. In seinem Grußwort vertrat Dr. Lange die Auffassung, dass Bamberg Ost derzeit eine dynamische Veränderung erlebe, die in den nächsten Jahren andauern werde. Vom Bahnausbau über die Ertüchtigung der Lagardkaserne, die Ertüchtigung des Volksparks, …

Adventsfeier des Bürgervereins Bamberg Ost

Auch dieses Jahr lädt der Bürgerverein Bamberg Ost seine Mitglieder ganz herzlich zu einer Adventsfeier mit Ehrung der langjährigen Mitglieder am Samstag, 15. Dezember 2018 um 15 Uhr im Pfarrsaal von St. Heinrich ein. Programm Adventsfeier 2018 In den nächsten Tagen erhalten Sie Ihre persönliche Einladung. Bitte bringen Sie die Einladung zur Adventsfeier mit, damit …

Arbeitsgemeinschaft der Bürgervereine Bamberg spenden 1.000 Euro an die Bamberger Tafel

Der Vorsitzende der Arbeitsgemeinschaft der Bürgervereine Bamberg, Heinz Kuntke übergab am 17.11.2018 an die Bamberg Tafel einen Scheck über 1.000 Euro. Damit würdigt die ARGE der Bürgervereine das soziale Engagement der Einrichtung. Die Tafel, so Heinz Kuntke ist in Bamberg eine soziale Institution, die viel für bedürftige Menschen bewirke. Im Bild von links: Michaela Revelant …

Sternwanderung zur Altenburg am 16. September 2018

Achtung – geänderter Treffpunkt! Anlässlich des zweihundertjährigen Bestehens des Altenburgvereins veranstalten die Bamberger Bürgervereine eine Sternwanderung zur Altenburg. Im Jahr 1818 wurde der Altenburgverein, genauer der „Verein zur Erhaltung der Babenburg bei Bamberg“ gegründet. Im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten findet am 16. September 2018 eine Sternwanderung der Bamberger Bürgervereine auf die Burg statt, an der sich auch der Bürgerverein …

65. St. Heinrichskerwa in Bamberg vom 07.-10. September 2018

In diesem Jahr findet zum unglaublichen 65. Mal die traditionelle St. Heinrichskirchweih auf dem Festplatz an der Dürrwächterstraße in Bamberg (Platz zwischen dem Deutschen Erwachsenenbildungswerk und der Erlöserschule) statt. Die Mitglieder des Bürgervereins haben für die vier tollen Tage wieder ein vielfältiges Angebot an kulinarischen und musikalischen Leckerbissen zusammengestellt. Da muss man einfach dabei sein! …

Stadionsprecher 2018

Er ist da! Der Stadionsprecher 2018 – Das Stadtteilmagazin für Bamberg-Ost. Druckfrisch aus der Presse der Druckerei Urlaub in der Hegelstraße und wieder randvoll mit Informationen über den Bürgerverein und Bamberg-Ost. Unsere Mitglieder erhalten, wie immer, ihr persönliches Exemplar mit der Post. Aber auch, wer nicht Mitglied im Bürgerverein Bamberg-Ost ist, muss nicht darauf verzichten. …

Tag der Begegnung 2018

Dieses Jahr gibt es im Bamberger Osten eine Premiere, die sich sehen lassen kann: Der Bürgerverein Bamberg-Ost und das Mehrgenerationenhaus Mütterzentrum Känguruh haben sich zusammen getan und feiern am 14. Juli von 15.00 Uhr bis 20.00 Uhr auf dem Troppauplatz den Tag der Begegnung als Sommerfest für den ganzen Stadtteil. Wie schon in den Vorjahren …

Stellungnahme des Bürgervereins zum Gewerbegebiet Geisfelder Straße

Das Thema Neubau der Verkehrspolizeiinspektion und Gewerbegebiet Geisfelder Straße beschäftigt viele Menschen in ganz Bamberg und ganz besonders in Bamberg-Ost. Mittlerweile haben uns auch Anfragen erreicht mit Bitte um eine Stellungnahme des Bürgervereins. Dem kommen wir gerne nach. Der Bürgerverein hat sich ausführlich mit dem Thema befasst. So haben Mitglieder des Vereinsvorstandes an Besichtigungen des …

Kerwa-Paten gesucht!

Stell Dir vor, es ist Kerwa und keiner geht hin! Klingt komisch? Ist aber absolut ernst. Eines unserer größten Probleme ist es, unsere Kirchweih ausreichend bekannt zu machen, denn Werbung kostet Geld – und Werbeflächen kosten ganz besonders. Deshalb suchen wir für die diesjährige Heinrichskerwa Kerwa-Paten. Kerwa-Paten sind Firmen und Privatpersonen, die uns unterstützen, indem …